Schliessfächer

Die Hälfte der Schliessfächer kann gegen eine Depotgebühr von Fr. 50.- dauerhaft belegt werden. Der Antrag für die Belegung eines Schliessfaches kann von dieser Seite heruntergeladen werden (s. Downloads) und ist beim verantwortlichen Bibliothekar während dessen Arbeitszeiten abzugeben.

Die andere Hälfte der Schliessfächer steht für eine kurzfristige Benutzung tagsüber zur Verfügung. Die Schlüssel können an der Theke gegen Hinterlegung eines Ausweises bezogen werden. Das Schliessfach muss spätestens am Abend geleert und der Schlüssel an der Theke zurückgebracht werden.

Arbeitsplätze/Zugangsberechtigung

In der Freihandbibliothek (1. Obergeschoss) stehen während der Öffnungszeiten Arbeitsplätze für Studierende der Altertumswissenschaften, Benutzer der Bibliotheksbestände und sämtliche Universitätsangehörige zur Verfügung.

Im Erdgeschoss befinden sich die Lesesäle und Arbeitsräume mit persönlichen Arbeitsplätzen für Doktorierende und Studierende an einer Lizentiats- und MA-Arbeit in Altertumswissenschaften der Universität Basel.

Platzvergabe an Doktorierende und Studierende an einer Lizentiats- und MA-Arbeit / Antrag für eine Zugangsberechtigung für Studierende der Altertumswissenschaften und Gastwissenschaftler/innen des Departements

Informationen sowie das Anmeldeformular für einen Arbeitsplatz und/oder eine Zugangsberechtigung (mit Badge oder Uniprint-Card) sind in der Bibliotheksverwaltung oder an der Theke zu beziehen oder können von dieser Seite heruntergeladen werden (s. Downloads). Das ausgefüllte Anmeldeformular ist beim verantwortlichen Bibliothekar abzugeben. Der Badge kann nur persönlich beim verantwortlichen Bibliothekar bezogen werden, die Uniprint-Card muss vom verantwortlichen Bibliothekar eingelesen werden.

Regalfächer für Studierende

Studierende können im 1. Obergeschoss ein Regalfach für ihren Apparat reservieren. Das entsprechende Anmeldeformular ist in der Bibliotheksverwaltung zu beziehen oder kann von dieser Seite heruntergeladen werden (s. Downloads). Das ausgefüllte Anmeldeformular ist beim verantwortlichen Bibliothekar abzugeben.

Computerarbeitsplätze für Studierende der Altertumswissenschaften

In Raum 023 im Erdgeschoss befinden sich Computerarbeitsplätze für die Studierenden der Altertumswissenschaften.
Die mit Fachapplikationen ausgestatteten Computer dürfen nur von Studierenden der Altertumswissenschaften genutzt werden, die im Rahmen ihres Studiums die installierten Fachapplikationen benötigen.