Die Departementsversammlung

Die Departementsversammlung ist das oberste Organ des Departements. Sie tagt mindestens einmal pro Semester. Der Vorsteher des Departements, Martin Guggisberg, führt im Auftrag der Departementsversammlung die Geschäfte des Departements, er wird hierbei vom Geschäftsleiter Frank Faessler unterstützt.

Aufgaben

  • Die Departementsversammlung hat insbesondere folgende Aufgaben:Sie erlässt das Departementsreglement unter Vorbehalt der Prüfung durch die Fakultät und der Genehmigung durch das Rektorat.
  • Sie wählt die Departementsvorsteherin bzw. den Departementsvorsteher sowie die stellvertretende Departementsvorsteherin bzw. den stellvertretenden Departementsvorsteher in geheimer Abstimmung mit absolutem Mehr.
  • Sie wählt die Departementsvorsteherin bzw. den Departementsvorsteher sowie die stellvertretende Departementsvorsteherin bzw. den stellvertretenden Departementsvorsteher in geheimer Abstimmung mit absolutem Mehr.
  • Sie nimmt Stellung zur Schaffung und Aufhebung von Studiengängen im Bereich des Departements. 
  • Sie verabschiedet die allgemeinen departementalen Prioritäten für den fakultären Entwicklungsplan zuhanden des Fakultätsausschusses.
  • Sie priorisiert jährlich Anträge auf Änderung des Departementsbudgets zuhanden des Fakultätsauschusses.
  • Sie beschliesst über die Verwendung der Mittel des departementalen Mittelpools. 
  • Sie verabschiedet zuhanden der Planungskommission die im Rahmen der Investitionsplanung zu meldenden Bedürfnisse. 
  • Sie beschliesst unter Berücksichtigung der Vorgaben der Universitätsverwaltung allfällige Änderungen des Inverstitionsbudgets. 
  • Sie überprüft Anträge auf Urlaubs-, Forschungs- und Weiterbildungssemester zuhanden der Fakultät im Hinblick auf die Folgen für den Studienbetrieb und achtet auf die gebotene Kontinuität. 

Zusammensetzung

Gruppierung I: Prof. Dr. Henriette Harich-Schwarzbauer, Prof. Dr. Anton Bierl, Prof. Dr. Susanne Bickel, Prof. Dr. Martin Guggisberg (Leitung), Prof. Dr. Bruno Jacobs, Prof. Dr. Rudolf Wachter, Prof. Dr. Brigitte Röder, Prof. Dr. Sabine R. Huebner, Prof. Dr. Peter-Andrew Schwarz

Gruppierung II: PD Dr. Petra Schierl

Gruppierung III: Dr. Kathrin Gabler

Gruppierung IV: Ruth Zillhardt, Lucia D'Ambrosio (gemeinsam eine Stimme)

Gruppierung V: BA Sarah Wicki, BA Céline Zaugg

Mittelbauvertretung: Dr. Cédric Scheidegger Laemmle

Der Geschäftsleiter lic. phil. Frank Faessler nimmt an den Sitzung ex officio teil, hat aber kein Stimmrecht.