Vorträge an Tagungen und Kolloquien (auf Einladung)

2023Imitation, Interpretation or Original Creation: The Multifaceted Nature of 'Greek' Sculpture in the Thracian Region, Einladung zur internat. Tagung THRACE BETWEEN EAST AND WEST : Mimêsis. International colloquium on the « imitations » in Ancient Thrace, Isparih, Bulgarien, 07.10.2023 
2023"Griechische" Marmorplastik in Thrakien und am schwarzen Meer: Motive, Transfers, Nutzungsformen, Einladung zum Vortrag mit der Unterstützung der Vereinigung der Freunde Antiker Kunst des Instituts für Archäologien der Universität Zürich, 31.05.2023 
2023Schwergewichte. Elitenrepräsentation imgriechischen Osten zwischen der spätenArchaik und der frühen Klassik. Einladung zur Tagung Ästhetischer Wandel undEliteninteraktion in dergriechischen Welt zwischen dem 6.und 5. Jh. v. Chr. / Change inAesthetics and Elite Interaction inthe Greek World between the 6thand 5th century BC, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 10.-12.05.2023 
2023Steine auf Wanderschaft? Archaische und klassische Plastik zwischen Mittel- und Schwarzmeerraum, Einladung zum Archäologischen Forschungskolloquium der Martin-Luther-Universität-Halle-Wittenberg / Vorträge zum Schwarzmeerraum, 17.04.2023 
2023White Marbles at the Black Sea. Transfers of Motifs and Styles between the Eastern Mediterranean and the Black Sea in the Late Archaic Period. ArCHeoM Roma 7, Istituto Svizzero di Roma, 16.02.2023 
2022In Stein gemeisselte Werte, neue Formen? "Griechische" Marmorbilder zwischen Mittelmeer- und Schwarzmeerraum, Archäologisches Forschumskolloquium des Departements Altertumswissenschaften der Universität Basel, 07.12.2022 

2022

Bildmotiven auf der Spur. Die bewegte Geschichte (spät)archaisch/klassischer Standbilder zwischen Mittelmeer- und Schwarzmeerraum, Einladung zum archäologischen Kolloquium der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 30.11.2022.

2022

Wege ans schwarze Meer – Marmorskulpturen in einer Kontaktzone am Rande der griechisch-antiken Welt, Einladung zum Archäologischen Kolloquium der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 26.10.2022.

2022

Origins and traditions – but whose, and for whom exactly? Exploring the roles of provenance and stylistic ‘statements’ in sculptural works discovered in the Black Sea region, Einladung zum 7th International Congress on Black Sea Antiquities. The Black Sea: Hub of Peoples and Cultures (8th century BC–5th/6th century AD), Thessaloniki: International Hellenic University, 29.09.2022.

2022

Perspektivenwechsel? Marmorskulpturen aus dem Schwarzmeergebiet und Überlegungen zu Fragen der Erforschung griechischer Plastik, Einladung zum Kolloquium des Instituts für Klassische Archäologie der Universität (IKA online), 25.01.2022.

2021

(K)eine Frage des Materials? Einige Überlegungen zum Umgang mit «griechischen» Plastik im Schwarzmeerraum. Stein - Terrakotta - Metall - Holz: Antike (Klein-)Plastik im Kontext aktueller Forschungsfragen: Table Ronde der SAKA – ASAC 2021, Skulpturhalle Basel, 13.11.2021.

2021

White marble at the Black Sea. Some observations on Greek sculptures (Archaic–Hellenistic) discovered around the Pontos Euxeinos, Webinar Mondes Pontiques 4 (organized by Thibaut Castelli, 20.10.2021 (online).

2020

Auf eigenen Füssen? Skulpturen und Identität in einer Kontaktzone am Rande der griechisch-antiken Welt, Einladung zur internationalen Tagung «Wohin des Weges? Mobilität und Migration im Altertum», Internationale Graduiertentagung im Rahmen des Doktoratsprogramms der Basler Altertumswissenschaften, Universität Basel (online), 01.12.2020.

2020

Von Bauern und Gabenfressern: Konzepte von Raum, Territorium und Polisgemeinschaft im früheisenzeitlichen Athen, Einladung zum «Interdisziplinären Kolloquium zur Literatur und Kultur des griechisch-römischen Mittelmeerraums» der Universität Bochum, 14.01.2020.

2019

Herdenbesitzer, Messerträger und Fleischverzehrer: Sozio-politische Aspekte der Institution des blutigen Opfers im geometrischen und archaischen Griechenland, Einladung zum Kolloquium «Aus laufenden archäologischen Forschungen», Universität Basel, 06.11.2019.

2019

Von Menschen und anderen Affen. Zur Bedeutung naturwissenschaftlicher Theorien und Analysenmethoden bei der Erforschung gesellschaftlicher Strukturen im Frühen Griechenland, Einladung zur «Ringvorlesung Archaeo-Sciences: Naturwissenschaften in der Archäologie», Universität Innsbruck, 10.04.2019.

2018

Keynote: Chronology, Region, Style and the Polis. Methods and Limits in the Study of Finds in Funerary and Ritual Contexts in Athens, International Workshop “Regional Approaches to Early Greek Society, 1100-550 BCE”, Universität Tübingen, 15.12.2018

2018

Ionians in the Black Sea – Economical Resources and Beyond, 19th International Congress for Classical Archaeology, Universitäten zu Bonn und Köln, 24.05.2018.

2018

Vom Opferherrn zur Opfergemeinschaft: Konsum und Verteilung von Fleisch im vorarchaischen und archaischen Griechenland, Einladung zum «Forschungskolloquim Klassische Archäologie», Universität Zürich, 20.03.2018.

2018

From ‘axeinos’ to ‘euxeinos’: Pontic Waters as a Resource in Context of the ‘Great Greek Colonisation’, IN POSEIDON’S REALM XXIII. International Conference on Underwater Archaeology on the topic of Waters as a Resource, DEGUWA e.V. and CRC 1070 ResourceCultures, Universität Tübingen, 16.03.2018.

2018

Animals to the Slaughter. Meat-Sharing and Sacrifice in Geometric and Archaic Greece, Animals in Funeral and Ritual context. ICAZ – International Council for Archaeozoology, 2nd Roman Period Working Group Meeting Basel 01.02.–04.02.2018, Universität Basel, 03.02.2018.

2017

Vom Opferherrn zur Opfergemeinschaft: Konsum und Distribution von Fleisch im vorarchaischen und archaischen Griechenland, Einladung zum «Altertumswissenschaftliches Kolloquium», Universität Augsburg, 30.01.2017.

2016

Vom Ende einer byzantinischen Stadt. Archäologische Beobachtungen an einer Insula südlich des Westmarkts in Milet, Studientag Spätantike – Forum Spätantike, Universität Tübingen, 13.12.2016.

2016

K. Riehle – V. Sossau, Genau das Gleiche, nur anders. Fragen zur Bedeutung der Herkunft von Dingen im Kontext der „Großen Kolonisation“, Mistaken Identity. Identitäten als Ressourcen im zentralen Mittelmeerraum, Internationale Konferenz im Rahmen des SFB 1070 RessourcenKulturen, Universität Tübingen, 18.11.2016.

2016

D. Delp – V. Sossau, Conflicts and Competition: An Impetus for Mobility and Migration in the Context of the “Greek Colonization”?, SFB 1070 Conference 2016: Resources in Social Context(s):Curse, Conflicts and the Sacred, Universität Tübingen, 14.05.2016.

2016

Ressourcensuche als Auslöser von ‚Kolonisationsprozessen‘? Fallstudienpräsentation: Ursachenforschung zur Gründung griechischer Pflanzstädte im Schwarzmeerraum, PostDoc Kolloquium des SFB 1070 RessourcenKulturen, Universität Tübingen, 26.01.2016.

2015

Opfer, Kommunikation und Macht: Konsum und Distribution von Fleisch im vor-archaischen und archaischen Griechenland, Einladung zum «Forschungskolloquium des Instituts für Klassische Archäologie», Universität Tübingen, 16.12.2015.

2015

Die Spätantike im Municipium Claudium Aguntum (read by Martin Auer), Workshop "VON AGUNTUM ZUM ALKUSER SEE. Workshop zur römischen Geschichte der Siedlungskammer Osttirol", Aguntum Grabungshaus, Dölsach Österreich, 05.11.2015

2014

Late Antique Pottery from an Insula South of the West-Market in Miletus, 29th Congress of the REI CRETARIAE ROMANAE FAUTORES at Xanten, Archäologisches Museum, 22.09.2014.

2014

Fleischkonsum in der frühen griechischen Vasenmalerei, 15. Österreichischer Archäologentag in Innsbruck, 27.02.–1.03.2012, Innsbruck University, 27.02.2014.

2014

Fundmaterial aus dem Stadtzentrum von Aguntum, Tag des Instituts für Archäologien, Universität Innsbruck, 10.01.2014.

2013

Ceramics and Glass from Late Antique contexts of a House next to the Temple of Athena at Miletus, Through the Magnifying Glass. Small Finds and the Big Gap in the Byzantine Settlement History of Miletus and Ephesus. A one day conference in Oxford, Brasenose College, Oxford, 01.06.2013.

2012

The „Cultic Fingerprint“ of „the Phoenicians“ in the Early Iron Age West?, Sanctuaries And the Power of Consumption. Networking and the Formation of Elites in the Archaic Western Mediterranean World. An International Conference in Innsbruck, 20–23 March 2012, Universität Innsbruck, 20.03.2012.

2012

Eine kleine Gruppe hellenistischer Gebrauchskeramik mit architektonischem Dekor aus Milet (read by T. Hintermann), 1. Nachwuchstreffen für Keramiker am 25. und 26. Februar in Köln, Internationales Kolleg Morphomata Köln, 25.02.2012.

2011

Prostitution und Migration in der griechischen Antike unter Akteursperspektive, CEnT-Workshop Theorien und Methoden II: Kulturbegegnungen – Akteursperspektive, Universität Innsbruck, 07.02.2011.

2010

Griechische Heiligtümer als Schnittstellen kultureller Kontakte zwischen Römern und Griechen, Forschungen 2009 des Fachbereiches Klassische und Provinzialrömische Archäologie, Universität Innsbruck, 26.03.2010.

2009

ESB from the Areas Around the Athena-Temple in Miletus, ESB-WORKSHOP im Grabungshaus von Ephesos, September 04–05.09.2009.

2006

Der römische Tempel von Kalapodi, 11. Österreichische Archäologentag, Innsbruck, 23.–25. März 2006, Universität Innsbruck, 24.03.2006.