Das Doktoratsprogramm der Basler Altertumswissenschaften (DBAW)

Das Doktoratsprogramm des Departements Altertumswissenschaften der Universität Basel ist der institutionelle Rahmen für eine grosse Palette von Promotionsprojekten auf den Gebieten der Ägyptologie, der Klassischen Archäologie, der Vorderasiatischen Altertumswissenschaft, der Alten Geschichte, der Gräzistik, der Latinistik, der Historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft und der Ur- und Frühgeschichtlichen und Provinzialrömischen Archäologie. Das Doktoratsprogramm bietet die optimalen Bedingungen für wissenschaftliche Qualifikation und wissenschaftlichen Weiterentwicklung, weil es sowohl fachspezifische, als auch interdisziplinäre Lehrangebote zur Verfügung stellt, die unter anderem aus Bereichen wie Soziologie, Anthropologie oder Kunstgeschichte stammen.

 

Leitungsgremium des Doktoratsprogramms

Vorsitzende des Leitungsgremiums

Wissenschaftliche Koordination

Vertreter der Gruppierung I

Vertreter Postdocs

Vertreterin Doktorierende